Content Management mit System

Prinzipien und Konzepte hinter cmsWorks

cmsWorks ist so stabil und schnell, weil die Entwicklung anhand unumstößlicher Prinzipien erfolgt und auf erprobten Konzepten fußt. Das Ergebnis ist eine flexible und robuste Lösung, die Redaktion und Technik gleichermaßen begeistert.

Die folgenden Seiten geben einen Einblick in die Technik hinter cmsWorks. Sie erfahren hier welche Konzepte und Technologien zum Einsatz kommen und wie diese Ihnen helfen können, Content Management erfolgreich und schnell für Ihre Bedürfnisse zu nutzen.

cmsWorks - Konzepte

Dokumententypen zur strukturierten Speicherung von Inhalten

Je strukturierter Inhalte gespeichert werden, desto einfacher ist eine spätere Verwendung. 

Generator

Ein Generator führt formatunabhängige Inhalte in eine Repräsentation über. 

Datenintegration per Import und Export

Ein CMS steht nicht im Luftleeren Raum: Inhalte müssen von anderen Systemen geholt oder an sie geliefert werden. 

Kategorien in cmsWorks

Um Inhalte strukturiert und leicht auffindbar zu gestalten besitzt cmsWorks Kategorien. 

Navigation: Einzigartig und flexibel

Eine einfache und doch flexible Navigation trägt entscheidend zum Erfolg einer Seite bei. 

Referenzielle Integrität - das Qualitätsmerkmal der CMS Oberliga

Die referenzielle Integrität verhindert "broken links" und macht tiefgreifende Änderungen möglich 

Skalierung mit cmsWorks

cmsWorks läuft als linear skalierbare Dienstefamilie auf dem topasWorks Applikation Server.