23. September 2013

SPOX mit neuem Aussehen

SPOX Relaunch mit cmsWorks 5.0

Auch für ihren neuen Relaunch der Seite www.spox.com hat sich die Perform Group wieder für das Content Management System cmsWorks und die Implementierungsleistungen von itechWorks entschieden.

Mehr Inhalte übersichtlicher und besser präsentieren, das war das Hauptaugenmerk des grafischen Relaunchs der Seiten von SPOX.com. Deshalb engagierte die Perform Group wieder die "web professionals" von itechWorks für die Umsetzung einer breiteren Seite mit größeren, sportlich emotional geladenen Bildern. Dies alles natürlich ohne Änderungen der Inhalte, die teilweise bereits über sieben Jahre zurückreichen.

Das Content Management System, das dies bewerkstelligt ist cmsWorks von itechWorks. Die strikte Trennung von Inhalten und Repräsentation sorgte dafür, dass vorhandene Inhalte ohne Änderungen nahtlos im neuen Design angezeigt werden können.

Der Relaunch-Wunschzettel von SPOX.com war, unter Anderem, mit folgenden Punkten reichlich gefüllt:

  • Verbreiterung der gesamten Seite, um die Inhalte besser präsentieren zu können
  • Die Startseite von SPOX.com und die Unterseiten der Sportarten wurden zu neuen Gruppen zusammengefasst, um den Nutzern die Inhalte fokussierter aber dennoch leichtgewichtiger anzubieten
  • Die Artikelpräsentation wurde aufgelockert, Schriftarten, Zeilenabstände und Textbreiten zur leichteren Lesbarkeit hin angepasst, die Autoren der Artikel werden prominenter genannt
  • Eine automatisierte Integration des Videoangebots der Perform Group sowie ein verstärkter Einsatz von Videos in Artikeln oder direkt in den Verteilseiten wurde implementiert
  • Ein neuer Aufmacher mit emotional gestalteten, großen Bildern, aktiven Themenwechseln und der Möglichkeit, alternativ Themen des Tages auf der rechten Seite anzuzeigen wurde eingerichtet
  • Große Bilder werden nun in den verschiedenen Inhaltsbereichen besser unterstützt
  • Der Tagesticker von SPOX.com wurde komplett neu konzipiert und eine verstärkte Integration von Social Media Widgets umgesetzt, die Inhalte von SPOX können so nun leichter und eleganter über Facebook, Twitter und Co verteilt werden.
  • Die SPOX-Community wird nun besser präsentiert, zum Beispiel durch die Anzeige eines Kommentarzählers bereits in den Teasern der Verteilseiten

Die verschiedenen bereits vorhandenen Typen an Dokumenten wurden im Zuge des Relaunchs dabei sogar abwärtskompatibel zusammengeführt. Für den redaktionellen Workflow wurde die Benutzung des Content Management Systems trotz der neuen Möglichkeiten deshalb nicht komplizierter, sondern sogar noch einfacher.

itechWorks, "the web professionals", wünschen nach diesem erfolgreichen Relaunch SPOX.com, ihrer Redaktion und - vor allem - ihren Lesern viel Erfolg und Spaß mit den neu gestalteten Seiten.